Aktuelles

Testamentsvollstreckung in Büttgen

Wenn sich Mitte September Jan und Griet in ihr Ornat werfen und sich das Feldkorps auf den Weg an den Niederrhein macht, dann steht die Testamentsvollstreckung des Jan von Werth in Büttgen an.
 Der vor 370 Jahren verstorbene Reitergeneral hatte verfügt, dass in seiner Heimatgemeinde zu seinem Gedenken, Wecken an die Gottesdienst-Besucher verteilt werden.

Diese Aufgabe fällt traditionell unserem Jan und Griet Paar zu und Karl Heinz und Sabine Wührer ließen es sich nicht nehmen, selbst am ...

Weiterlesen
  • Sommerfest der Reiter-Familisch
    Das Petrus en Kölsche ist das hat er am Sommerfest des Reiter-Korps „Jan von Werth“ 1925 e. V. wieder einmal unter Beweis gestellt. Nach den extrem heißen Tagen zuvor, hatte er ein Einsehen und versorgte die Reiter-Familisch mit ...
    Weiterlesen
  • Wenn Reiter mit der Bahn durch Kölle jöcke
    Einen herrlichen Spaß hatten sich da die Häre vom Vorstand der Reiter-Schwadron einfallen lassen: Los ging es am frühen Abend im Schatten des hohen Doms zu Köln mit dem Bimmelbahn-Express (wat ne Blödsinn, eine Bimmelbahn "Express" zu ...
    Weiterlesen
  • Würzburg im dritten Anlauf
    Sommerzeit ist Tourzeit und so startete am frühen Freitagmorgen das Feldkorps mit dem Bus in Richtung Süden. Nachdem die Tour pandemiebedingt zweimal verschoben werden musste, stand ein herrliches Wochenende auf der Agenda und um es ...
    Weiterlesen
  • Schwadronsversammlung der 1. Schwadron 2022
    Eine ganz besondere Ehre in der 1. Schwadron Tanz und Reservekorps, bedeutet es, die Fahne tanzen zu dürfen. Wer stand nicht schon einmal bei einem unserer großen Aufzüge vor der Bühne und staunte über das enthusiastisch wehende ...
    Weiterlesen
  • Reiterschwadron beim Gymnicher Ritt dabei
    Erste Hinweise auf die "Reitende Prozession" datieren auf das Jahr 1448, wobei sich Sagen und Mythen um die Entstehung ranken. Eines ist auf jeden Fall sicher: Die diesjährigen Teilnehmer aus der Reiterschwadron waren bei den Anfängen ...
    Weiterlesen
  • Alle Neune für einen guten Zweck

    Das Reiter-Korps „Jan von Werth“ von 1925 e. V. gewinnt 5.000 € für einen guten Zweck beim Jubiläums-Kegelturnier der Altstädter Köln 1922 e. V.


     Aus einem Kegelclub heraus gegründet, nahmen die Altstädter zu ihrem 100-jährigen Jubiläum ...

    Weiterlesen

Archiv