Jan un Griet

Unser „Jan un Griet“ Paar der Session 2019/2020!
„Jan un Griet“ 2020 – Dirk und Jackie Kenntner

Dirk ist 1958 in Bonn geboren, wo er als Jurist und Bankkaufmann ein eigenes Unternehmen für Finanzdienstleistungen leitet. 1994 trat er in das Tanz- und Reservekorps ein. Seit 2012 beteiligt er sich aktiv und mit viel Elan im Corps à la Suite, das ihn 2018 zum „Reiseoffizier“ ernannte.


Jackie erblickte 1959 in Köln-Kalk das Licht der Welt. Ihr Vater Hubertus Durek gründete das „Theater am Dom“, das von ihrer Mutter Inge viele Jahre künstlerisch geleitet wurde. Jackie betreibt ein Geschäft für Kinder- und Damenmode aus zweiter Hand in Bonn-Beuel, wo sie mit Dirk wohnt.


Dirk und Jackie lernten sich 1983 an der Bonner Uni kennen. Bei einem Karnevalskonzert der Gruppe „Pappnas“ gab es den ersten Kuss. Zwei Jahre später heirateten sie in Köln im Historischen Rathaus. In der Session 2019 waren beide als Historiendarsteller im „Spill an dr‘ Vringspooz“ aktiv, das vom Feldkorps im Reiter-Korps „Jan von Werth“ organisiert wird, dem Dirk angehört. Daneben reisen sie viel, sind ihrem Hund viel in der Natur und golfen gerne gemeinsamen. Zur Familie gehören die beiden erwachsenen Kinder Annabelle und Philipp.


„Lachen, tanzen und singen verbindet die Menschen im Karneval. Uns ist es wichtig, dass in Zeiten, in denen das Trennende auf allen Kanälen Konjunktur hat, endlich auch das Verbindende hervorgehoben wird.“, sagen Dirk und Jackie, deren schöne Spange für die Session ihr Anliegen bildlich unterstreicht.



Motto


Et Hätz schleiht im Veedel,
denn he weed vill jelaach
ob Südstadt oder Nippes
dat is doch janz ejal.


Ob Blötschkopp oder Nubbel
Ob Bläck Föös – Cat Balou
Uns Freud, die deit verbinge
Dat is nu einmal su


Laache is e schön Jeföhl
Vun Rio bis noh Rom
Du bruchs kein and`re Sprooch zo han
Do föhlst dich wie am Dom


Dröm luur doch nur ens nevven dich
Un laach mit Hätz un Siel
Die Freud die kütt zo dir zoröck
Dat es doch unser Ziel

Alaaf !