Jan un Griet

Die sympathischen Darsteller unseres Traditions­paars sind rgen und Bettina Peters.
Sie haben am 11.11.88geheiratet und erfüllen sich nun nach 30 Jahren Ehe einen gemeinsamen Traum.

Jürgen wurde 1959 in Köln geboren und kommt aus einer karnevalistischen Familie. Sein Großvater war aktiv in der KG „Alt Köllen vun 1883“, wo auch seine Eltern als Tanzpaar wirkten. 1990 kam Jürgen zu „Jan von Werth“ und war 11 Jahre lang mit dem Korps als Tänzer unterwegs. Im Jahr 2000 begleitete er „Jan un Griet“ als Adjutant. Jürgen ist Pflegedientsleiter,  inzwischen  erfolgreich  tätig   als Sportfotograf für eine b ekannte Sport- und Pressefoto-Agentur

Bettina, Chefsekretärin, ist 1966 in Daun zur Welt gekommen. Sie wurde mit 11 Jahren vom Virus Karneval angesteckt, als sie mit ihren Eltern nach Hürth zog. Oft und gerne besuchte sie mit ihren Geschwistern die  Sitzungen  der  dortigen  KaJuJa. Bettinas bisherige karnevalistische Höhepunkte waren die Teilnahme im Elferrat an einigen Mädchensitzungen von „Jan von Werth“. Der gemeinsame Sohn Philipp ist aktiv in unserem Tanzkorps.

„Mit unserem prächitgen Korps als Jan un Griet vielen netten Menschen begegnen, mit ihnen fröhlich, sorgenfrei und ausgelassen feiern ist für uns ein großes Geschenk, auf das wir uns unendlich freuen“, sagen Jürgen und Bettina mit Stolz.

Unser Motto 2018

Mer Kölsche danze us d’r Reih
un Jan un Griet sin met dobei!
Wat dat dis Johr för uns bedück,
es Stolz, es Ihr – et pure Jlöck!
D’r Krage jestärk un et Schützel jebunge,
dä Jan hätt sing Griet för 30 Johr ald jefunge!
Mer sin einfach jlöcklich, dat weed jeder verstonn:
Jan, mer hann et jewoss,
Griet, mer hann et jedonn!
För dat jrön-wieße Korps, do stonn mer en
un fiere met üch Fastelovend am Rhing